Nationale SI-Projekte


SI Deutschland vertritt unsere Organisation auf überregionaler Ebene. Sie ist auch das Bindeglied zwischen den SI Clubs und SI Europa. Die SI Deutschland Geschäftsstelle in Hannover ist die zentrale Anlaufstelle für alle Clubs und entlastet den Vorstand von SI Deutschland, der alle zwei Jahre neu mit ehrenamtlich arbeitenden Frauen besetzt wird.

Unser Club unterstützt vor allem lokale Projekte und weltweite Projekte, die dort angesiedelt sind, wo Mädchen und Frauen in existenzieller Not sind. Projekte auf nationaler Ebenen unterstützt unser Club zur Zeit nicht. Dennoch: durch unsere Mitgliedsbeiträge unterstützen wir auch die Projekte von SI Deutschland.

SI Deutschland beteiligt sich an der weltweiten UN-Kampagne 'Orange The World' und stellt den einzelen SI-Clubs ein Social-Media-Toolkit bereit Dankbar nutzten wir das Angebot und riefen 16 Tage lang auf Facebook und Instagram dazu auf, Gewalt gegen Frauen zu beenden.

SI Podcasts


Unter 'Soroptimist International Deutschland' finden Sie überall dort, wo Sie Ihre Podcast hören, auch Podcasts von SI Deutschland.

Abbonieren Sie 'Soroptimist International Deutschland' und hören Sie spannende und interessante Interviews zu interessanten und spannenden Frauen!

Orange the World


SI Deutschland Motto 2019 - 2021


Wenn alle zwei Jahre eine neue SI Deutschland Präsidentin gewählt wird, wählt sie ein neues Motto für SI Deutschland. SI Deutschland Präsidentin Dr. Renate Tewaag (Club Haan) wählte als Motto für SI Deutschland 2019 - 2021:

#befuturized - SIDigital: Bildung. Nachhaltigkeit. Gewaltfreiheit.

Medienkompetenz ist Zukunftskompetenz. Als weltweit größte Serviceorganisation für berufstätige Frauen hat sich unser Netzwerk seit annähernd 100 Jahren lebendig weiterentwickelt. Digitale Transformation bedeutet Veränderungen im beruflichen, sozialen und gesellschaftlichen Umfeld.

Zukunftsfähig wollen wir in das 2. Jahrhundert Soroptimist International gehen und fortschrittsorientierte Generationen begeistern.

Gemäß unserer Maxime »Bewusstmachen – Bekennen – Bewegen« verfolgt SI Deutschland zusammen mit den SI Clubs mit Passion in lokalen und globalen Projekten die Unterstützung der Entwicklungsfähigkeit von Frauen – gleichgestellt, friedlich, gewaltfrei. Im Netzwerk führen wir Stärken zusammen, damit wir als Stimme für Frauen gehört werden.

SI Deutschland Montoring-Programm


Soroptimist International Deutschland bietet ein erfolgreiche Mentoring-Programm für junge ambitionierte Frauen am Karrierestart an. Das Besondere am Mentoring-Programm von SI Deutschland: es ist kein ausschließlich berufsbezogenes oder karrierebezogenes Mentoring, wie fast alle anderen Mentoring-Programme. Mit dem Mentoring-Programm vom SI Deutschland werden junge Frauen in ihrer persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung und ihrem Interesse an gesellschaftspolitischem Engagement gefördert und das durch ausschließlich ehrenamtliche Mentorinnen. Nur auf diese Weise kann sich über die berufliche und familiäre Zufriedenheit der weiblichen Nachwuchskräfte deren Karrieremotivation entwickeln.

Die Zertifizierung des SI Mentoring-Programms durch die Deutschen Gesellschaft für Mentoring belegt, dass das Programm durchdacht, transparent und höchst professionell nach allen geltenden Qualitätsstandards abläuft.

Das Mentoring-Programm von SI Deutschland zeichnet sich insgesamt durch folgende Besonderheiten aus:

  • Gemischtes Mentoring: Mentee und Mentorin kommen aus sehr unterschiedlichen Berufen, oder aus verschiedenen Unternehmen oder Tätigkeitsbereichen
  • Generationenübergreifendes Mentoring: Jung und Alt werden vernetzt; Mentees haben mindestens drei Jahre Berufserfahrung und die Mentorinnen stehen aktiv im Beruf.
  • Persönliche Weiterentwicklung: Egal, in welcher Lebensphase sich eine Mentee gerade befindet, die Reflektion zusammen mit der Mentorin setzt genau hier an. Der Schwerpunkt für das Mentoring-Programm von SID ist die persönliche Weiterentwicklung, ganzheitlich und aktiv im Leben.
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf: Die persönliche Auseinandersetzung mit beiden Lebensbereichen, in Kombination mit erfahrenen Frauen, die bereits Erfahrungen hierzu gesammelt haben, ist besonders hilfreich.
  • Bezug zu ehrenamtlichen Tätigkeiten: Die Mentorinnen sind ausschließlich Soroptimistinnen. Daher sind gesellschaftspolitische Fragestellungen, ein Kennenlernen von SI sowie eine Beschäftigung mit dem eigenen Engagement wichtige Elemente für die Mentees auf dem Weg zu einer weitblickenden Führungskraft.
  • Netzwerkgedanke: Mentees lernen Soroptimist International kennen und werden dadurch direkt mit dem Netzwerkgedanken vertraut. Die Mentees und Mentorinnen treffen sich auch nach Programmende und immer mehr Mentees werden Soroptimistinnen.

SI LEaR e.V.

Das Programm wird von Soroptimist International SI LEaR e.V. unterstützt. "LEaR" steht für: Leadership, Education and Responsibility.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Sie können dem Verein SI LEaR e.V. auch beitreten und so das Mentoring-Programm unterstützen.

Vorherige SI Deutschland-Projekte


Seit 1996

"Kampf gegen Genitalverstümmelung von Frauen und Mädchen" in Zusammenarbeit Club Conakry-Soleil in Guinea/Afrika

Seit 2003

"Mehr Bildung für Mädchen"

2017 - 2019

"Digital kompetent / Medienkompetenz"

2015 - 2017

"Selbstbestimmt leben durch Bildung"

2013 - 2015

"Chancen sichern & erneuern"

2009 - 2013

SOFIA – "Soroptimistinnen für interkulturellen Austausch"

2007 - 2009

"Mit MUSIK geht alles besser..."
(frühmusikalische Bildung - Zukunftschance für Kinder)

2005 - 2009

SOFORT – "Soroptimistinnen für den Fortschritt: Beruf und Familie – Modelle für die Zukunft"

2003 - 2005

"Achtung und Toleranz"; Humanitäre Hilfe für Afghanistan

1999 - 2003

SORGE - "Soroptimistinnen gegen Gewalt"

1995 - 1999

"Mehr Bildung für Mädchen"

1993 - 1995

Friedensdorf Oberhausen


Top